ZDF

ZDF ProgrammDas ZDF als „Zweites deutsches Fernsehen“ gehört neben der ARD und dem Deutschlandradio zum öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Im Gegensatz zu den privaten Fernsehsendern wird es nicht durch Werbeeinnahmen finanziert und muss seinen Sendeauftrag nicht von der Erwirtschaftung von Maximalgewinnen abhängig machen. Die Zeiten für Werbung sind streng reglementiert. Seine finanziellen Mittel erhält es über Gebühren.

Was 1961 mit nur wenigen Sendeminuten begann, versteht sich heute als Vollprogramm für eine möglichst breite Bevölkerungsschicht. Informationen aus Weltgeschehen, Politik, Wirtschaft und Kultur sowie Bildung und Unterhaltung bestimmen den Programmcharakter des ZDF. Dabei werden auch die Interessen auch kleinerer Bevölkerungsgruppen nicht vergessen.

Zum Programmumfang gehören Fernsehfilme und Serien, Reportagen, Berichte aus der Gesellschaft und dem politischen Sektor, Kinderprogramme, eine breite Palette an Unterhaltungssendungen, Sportberichterstattungen sowie Dokumentationen aus Natur, Geschichte und Wissenschaft.
Zudem betreibt das Zweite noch weitere Sendeanstalten wie Phoenix, ARTE, KI.KA. und 3sat. Außerdem bietet es die Kanäle ZDFneo, ZDFinfokanal, ZDFtheaterkanal und den ZDFdokukanal mit jeweils eigenem Profil an.

Der Sitz des Unternehmens ist in Mainz, als derzeitiger Intendant wurde Markus Schächter eingesetzt.

ZDF Programm: www.zdf.de/ZDFde/inhalt/0/0,1872,1500000,00.html